Photoemulsionsmasken

Hoher Kontrast und Positionsgenauigkeit, als auch die geringe Spiegelung der Strukturen, bieten eine gute Voraussetzung für Kalibriermessmittel und Kopiermasken.

  • Maximale Auflösung: 100.000 dpi
  • Strukturen ab 10 µm (auflösungsabhängig)
  • Strukturgenauigkeit: +- 3 µm (auflösungsabhängig)
  • Maskengröße bis 711 x 812 mm (27 x 32")
  • Maskendichte: 1,5 mm bis 4,8 mm (0,06" bis 0,19")